Datenschutz

Allgemeine Hinweise

Die nachstehenden Informationen bieten einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die unter diesem Text verlinkt ist.

Datenerfassung auf dieser Website

Verantwortliche Stelle für die Datenerfassung auf dieser Website:

Der Betreiber dieser Website ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Die Kontaktdaten des Betreibers finden Sie im Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden auf verschiedene Weisen erfasst. Sie können uns Daten beispielsweise mitteilen, indem Sie sie in ein Kontaktformular eingeben. Darüber hinaus werden bestimmte Daten automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Informationen wie Ihren Internetbrowser, Ihr Betriebssystem und die Uhrzeit Ihres Seitenaufrufs. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir erheben einen Teil Ihrer Daten, um sicherzustellen, dass die Website fehlerfrei funktioniert. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die Herkunft, den Empfänger und den Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten. Wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Unter bestimmten Umständen können Sie auch eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Zusätzlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Für Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mithilfe von Analyseprogrammen. Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Hosting

Wir nutzen die Dienste eines externen Anbieters, um unsere Website im Internet zugänglich zu machen. Dabei werden alle Daten, die auf unserer Website erfasst werden, auf den Servern dieses Anbieters gespeichert. Diese Daten können verschiedene Informationen wie IP-Adressen, Anfragen von Besuchern, technische Details und andere Informationen umfassen, die beim Besuch unserer Website generiert werden.
Der Grund für dieses externe Hosting liegt darin, unseren potenziellen und bestehenden Kunden eine sichere, schnelle und effiziente Online-Präsenz zu bieten (gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO) und unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber ihnen zu erfüllen (gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO). Wenn wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, um beispielsweise Cookies auf Ihrem Gerät zu speichern oder auf Informationen in Ihrem Endgerät zuzugreifen (z. B. durch Device-Fingerprinting), erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO und § 25 Absatz 1 TTDSG). Diese Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden.
Unser Hosting-Anbieter verarbeitet Ihre Daten nur in dem Umfang, der zur Erfüllung seiner Verpflichtungen erforderlich ist, und folgt dabei unseren Anweisungen in Bezug auf diese Daten.

Wir setzen folgenden Hoster ein:
IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Deutschland

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten äußerst ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Informationen vertraulich und gemäß den geltenden Datenschutzvorschriften sowie den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu verwendet werden können, Sie persönlich zu identifizieren. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Daten wir erheben, wie wir sie verwenden und zu welchem Zweck.
Es ist wichtig zu beachten, dass die Übertragung von Daten über das Internet, beispielsweise per E-Mail-Kommunikation, Sicherheitsrisiken birgt. Ein vollständiger Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht absolut gewährleistet.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Siehe Impressum

Speicherdauer

Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine spezifische Speicherdauer angegeben wurde, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert, solange der Zweck für die Datenverarbeitung besteht. Falls Sie einen berechtigten Löschungsantrag stellen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuerliche oder handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten). In diesem Fall erfolgt die Löschung nach dem Wegfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website erfolgt auf Grundlage verschiedener Rechtsgrundlagen, abhängig von den jeweiligen Umständen:

  1. Einwilligung: Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern es sich um besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO handelt. Falls Sie ausdrücklich in die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittstaaten eingewilligt haben, erfolgt die Verarbeitung auch auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung von Cookies oder zum Zugriff auf Informationen in Ihrem Endgerät (z. B. durch Device-Fingerprinting) erteilt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 des Telemediengesetzes (TTDSG). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
  2. Vertragliche Verpflichtungen: Wenn Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  3. Rechtliche Verpflichtungen: Falls die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, geschieht dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
  4. Berechtigtes Interesse: In einigen Fällen erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die konkreten Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung in spezifischen Fällen werden in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Hinweis zur Datenübermittlung in die USA und andere Drittstaaten

Wir verwenden auf dieser Website Tools und Dienste von Unternehmen, die ihren Sitz in den USA oder anderen Ländern haben, die datenschutzrechtlich nicht als sicher gelten. Wenn diese Tools aktiviert sind, können Ihre personenbezogenen Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass in diesen Ländern kein Datenschutzniveau besteht, das dem in der EU vergleichbar ist. Zum Beispiel sind US-Unternehmen gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als betroffene Person rechtlich dagegen vorgehen können. Es besteht daher die Möglichkeit, dass US-Behörden, wie Geheimdienste, Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, analysieren und dauerhaft speichern können. Wir haben keinen Einfluss auf diese Verarbeitungsvorgänge.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge basieren auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zu Ihrem Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für das sogenannte Profiling, das auf diesen Bestimmungen basiert. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf der eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Artikel 21 Absatz 1 DSGVO).
Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Artikel 21 Absatz 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorliegen und Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Dies gilt insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, Ihren Arbeitsplatz haben oder der Ort des mutmaßlichen Verstoßes ist. Ihr Beschwerderecht bleibt davon unberührt, ob Sie auch andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe in Anspruch nehmen möchten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die von uns automatisiert verarbeiteten Daten, die entweder auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verarbeitet werden, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an sich selbst oder an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu bekommen. Beachten Sie jedoch, dass dies technisch machbar sein muss, wenn Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen wünschen.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung sowie gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu erhalten. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, und Sie können sich jederzeit an uns wenden, um dieses Recht auszuüben. Die Möglichkeit zur Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Situationen:

  1. Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in Frage stellen, benötigen wir in der Regel Zeit, um diese zu überprüfen. Während dieser Prüfungsdauer haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.
  2. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig war oder ist und Sie anstelle einer Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung bevorzugen.
  3. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen, können Sie anstelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
  4. Wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren Interessen und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten eingeschränkt sind, dürfen sie – abgesehen von der Speicherung – nur noch mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines erheblichen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Zur Sicherheit und zum Schutz Ihrer vertraulichen Informationen, wie Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, verwenden wir eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können erkennen, dass eine verschlüsselte Verbindung aktiv ist, indem sich die Adresszeile Ihres Browsers von „http://“ zu „https://“ ändert und Sie ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile sehen.
Durch die Aktivierung der SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns senden, nicht von Dritten abgefangen oder gelesen werden. Dies gewährleistet die Sicherheit Ihrer übermittelten Informationen.

Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinen Schaden verursachen. Sie können entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Session-Cookies werden automatisch nach Ihrem Besuch gelöscht, während permanente Cookies auf Ihrem Endgerät verbleiben, bis Sie diese manuell löschen oder Ihr Webbrowser sie automatisch entfernt.
Diese Cookies können von uns selbst (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen (sogenannte Third-Party-Cookies) stammen. Third-Party-Cookies ermöglichen die Integration bestimmter Dienste von Drittunternehmen auf unserer Website, beispielsweise zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen.
Cookies haben verschiedene Funktionen. Viele Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Funktionen der Website ohne sie nicht funktionieren würden, wie beispielsweise der Warenkorb oder die Anzeige von Videos. Andere Cookies werden für die Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet.
Cookies, die für den reibungslosen Betrieb der Website, die Bereitstellung bestimmter von Ihnen gewünschter Funktionen (z. B. Warenkorb) oder zur Optimierung der Website (z. B. zur Messung der Webseiten-Nutzung) notwendig sind (notwendige Cookies), werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies, um seine Dienste technisch einwandfrei und optimiert bereitzustellen. Wenn die Speicherung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, geschieht dies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur in bestimmten Fällen oder generell ablehnen und bereits gesetzte Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löschen. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität dieser Website beeinträchtigen.
Weitere Informationen darüber, welche Cookies und Dienste auf dieser Website verwendet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Server-Log-Dateien

Unser Webhosting-Provider erhebt automatisch bestimmte Informationen, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website übermittelt, in sogenannten Server-Log-Dateien. Diese Informationen umfassen:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Die Erfassung dieser Daten dient der technisch fehlerfreien Bereitstellung und Optimierung unserer Website und basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der ordnungsgemäßen Darstellung und Verbesserung unserer Website.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Fax kontaktieren, speichern und verarbeiten wir Ihre Anfrage sowie alle damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Name und Anfrage), um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In anderen Fällen basiert die Verarbeitung entweder auf unserem berechtigten Interesse an einer effizienten Bearbeitung von Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung, sofern diese abgefragt wurde (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Die von Ihnen übermittelten Daten bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt (z. B. nach Abschluss der Bearbeitung Ihres Anliegens). Gesetzliche Aufbewahrungsfristen, insbesondere steuer- oder handelsrechtlicher Natur, bleiben unberührt.

Google Analytics

Google Analytics Diese Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, der von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, bereitgestellt wird. Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Besucher der Website zu analysieren. Dazu gehören Daten wie Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft der Nutzer. Diese Informationen werden in einer User-ID zusammengefasst und einem bestimmten Endgerät des Websitebesuchers zugeordnet.
Zusätzlich können wir mit Google Analytics Maus- und Scrollbewegungen sowie Klicks aufzeichnen. Google Analytics verwendet verschiedene Modellierungsansätze, um die erfassten Daten zu ergänzen und setzt Machine-Learning-Technologien zur Datenanalyse ein.
Google Analytics verwendet Technologien wie Cookies oder Device-Fingerprinting, um den Nutzer zur Analyse seines Verhaltens wiederzuerkennen. Die von Google erfassten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Datenübertragung in die USA erfolgt auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

Nach oben scrollen